Meine drei Lieblingstipps für tolle Tierfotos | Hundeshooting in Bad Dürkheim

Familie Persönlich
März 16, 2017

Bevor es wieder richtig warm wird, zeige ich euch heute die Fotos von meinem letzten Hundeshooting mit unserer Beaglehündin Jemmy und meiner Tochter Yanice. Kennt ihr den Spruch, mit Kindern und Tieren arbeitet man nicht? Ja, diesen Spruch habe ich tatsächlich schon mal gehört. Die Aussage bringt auf den Punkt, dass Kinder und/oder Tiere nicht immer empfänglich für Argumente sind. Deshalb ist ein Tiershooting auch nicht so einfach umzusetzen. Aus diesem Grund teile ich heute meine drei Lieblingstipps mit euch, wie schöne Tierfotos leichter gelingen.

1. Augenhöhe

Genauso wie beim Mensch, wirken auch Tierfotos sehr gut, wenn man sich mit der Linse auf eine Ebene mit dem Tier begibt. Das bedeutet beim Hund, dass es, je nach Größe, Sinn macht, in die Knie zu gehen, oder sich hinzulegen. Was mache ich nicht alles für ein schönes Foto! 😀

2. Leckerlis

Super funkionieren bei unserem Hund Leckerlis. Bei Pferden z.B. auch etwas Zucker oder eine Möhre. Das macht das Posing in vielen Situationen einfach leichter, klar, das Tier hat einen Anreiz mehr auf sein Herrchen zu hören.

3. Bewegung

Tiere haben in der Regel viel Freude an Bewegung. Das kann man sich auch beim Shooting zunutze machen. Stillstehen funktioniert bei Tieren meistens nicht so gut, außer man erwischt sie beim Schlafen. 😀 Bei meinen Pferdeshootings lasse ich die Pferde gern zwischendurch im Kreis laufen oder mit ihrem Besitzer schmusen. Bei unserem Hund funktioniert ein Futterbeutel sehr gut. Das ist ein kleiner Beutel mit Reißverschluss und Leckerlis drin. Immer wenn der Hund den Beutel aportiert, bekommt er als Belohnung eins der Leckerlis. So ist sicher, dass auch die Tiere Spaß an dem Shooting haben.

Ich hoffe die Tipps haben euch weiter geholfen und ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße

Luise

Related Posts
Featured
Jessi & Tobi | Paarshooting an der Saar in Saarbrücken
Anfang September habe ich meine frühere Studienkollegin Jessi in Saarbrücken besucht und da habe ich es mir natürlich nicht entgehen lassen, ein kleines Fotoshooting mit ihr und ihrem Verlobten im Park an der Saar zu machen. Dabei ...
Lies den Beitrag
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
1. Was kostet ein Fotoshooting? Das Fotoshooting wird nach Aufwand berechnet. Eine grobe Übersicht ist unter meinen Leistungen aufgelistet. 2. Welche Art von Fotoshootings machst du? Ich biete Fotoshootings in den Bereichen Hoc ...
Lies den Beitrag
Leonie & Marlène | Im Dirndl im Alpbachtal in Tirol
Einige persönliche Momentaufnahmen von meinen Mäusen im Dirndl im wunderschönen Tirol in Alpbach. Unser erster kleiner Familienurlaub mit den zwei feschen Mädels. Wie fallen euch die Bilder?
Lies den Beitrag